OSTRALE in London

OSTRALE in London

Auf Einladung der Stadt Dresden nahmen Vertreter der @OSTRALE_Biennale am 3. und 4.10. an einer Londonreise teil. Ziel war es, die vorgesehene Nutzung der #RobotronKantine als Leitprojekt der Kulturhauptstadt-Bewerbung #dresden2025 durch verschiedene Akteure gemeinsam weiter zu entwickeln.Die Delegation rund um Oberbürgermeister Dirk Hilbert, die Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus Annekathrin Klepsch und den Leiter des Kulturhauptstadtbüros, Dr. David Klein, besuchte hierfür unter anderem die @frieze_London, die @serpentinegalleries, die Deutsche Botschaft London @germanyinuk, die @sciencegallerylondon sowie das @CentralResearchLab. Die OSTRALE Biennale soll demnach gemeinsam mit anderen Nutzern aus Kunst, Wissenschaft und StartUp-Szene die Robotron Kantine mit Leben füllen.

Für die OSTRALE Biennale nahmen der Vorsitzende der Ostrale.freunde, Franz Leyser und Beiratsmitglied Tobias Blaurock teil.

Zurück